OSMTH Deutschland e.V.

Member of the international OSMTH (NGO)
Swiss Registry CH-660.1.972999-4

Religious Patron: Archbishop Nourhan Manougian, Patriarch of the Armenian Patriarchate of Jerusalem
Royal Patron: Princess Elisabeth zu Ysenburg und Büdingen
International Grand Master: David N. Appleby

Zurück zur Übersicht Rückblick 2014

Nationales Treffen des bulgarischen Großpriorates in Sofia

Mit Fug und Recht ist die Teilnahme einer deutschen Delegation an dem jährlichen nationalen Herbsttreffen des bulgarischen OSMTH-Großpriorats als traditionell zu bezeichnen. Es gab viel zu feiern: der alte und neue Großprior bekleidet nun in der dritten Amtsperiode dieses verantwortungsvolle Amt. Feierlich wurde eine Statue von Jacques de Molay zu seinem 700. Todesjahr präsentiert.

Unser Ordensbruder Dr. Kukolja erhielt neben der Ernennung zum Großoffizier durch unsere Großpriorin auch eine Dankesurkunde nebst Orden vom bulgarischen Großprior. Damit wurden seine umfangreichen Spenden in Form von Medizintechnik und Krankenhausmaterial geehrt. Diese Güter konnten von den bulgarischen Ordensgeschwistern abgeholt und an bulgarische Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen verteilt werden.

Für ihre unermüdliche internationale und nationale Ordensarbeit, besonders auch für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit dem bulgarischen Großpriorat, den unsere Großpriorin leistet, wurde sie mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet, das bisher erst fünf Personen erhielten.

Als Überraschung gab es zum Abschied von unserem Ordensbruder Assen, Ehrenmitglied in der Komturei Bad Honnef, eine „Templer-Geburtstagstorte“. Am 6. November 2002 war er in Belgrad zum Ritter geschlagen und Deutschland als OSMTH Großpriorat anerkannt worden.