OSMTH Deutschland e.V.

Member of the international OSMTH (NGO)
Swiss Registry CH-660.1.972999-4

Religious Patron: Archbishop Nourhan Manougian, Patriarch of the Armenian Patriarchate of Jerusalem
Royal Patron: Princess Elisabeth zu Ysenburg und Büdingen
International Grand Master: David N. Appleby

Zurück zur Übersicht Rückblick 2013

13. Nationales Konzil in Rotenburg (Wümme)

Zahlreiche Unfälle und Staus auf den Autobahnen machte es vielen Teilnehmern unmöglich, am 21. Juni rechtzeitig in Rotenburg anzukommen. Das Konzil musste daher um eine Stunde verschoben werden, konnte dann aber ohne weitere Probleme beginnen und beendet werden.

Nach der „Pflicht“ folgte im Anschluss daran die „Kür“ in Form der Besichtigung der Likörfabrik Bruns. Hier wurde zunächst Kulinarisches vom Grill und im Anschluss die geistreichen Spezialitäten des Hauses Bruns angeboten.

Am 22. Juni trafen sich die Interessierten schon früh im Rathaus von Rotenburg und wurden vom Rotenburger Bürgermeister Detlef Eichinger im Rathaussaal empfangen. Mit großer Herzlichkeit wurde unser spiritueller Protektor Bischof Dr. Munib Younan aus Jerusalem, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land (ELCJHL) und seit 2010 Präsident des Lutherischen Weltbundes, von ihm begrüßt. Nachdem er etwas über die Geschichte und über die Gegenwart der Stadt Rotenburg erzählt hatte, bat er Bischof Younan, sich in das Goldene Buch der Stadt einzutragen.

Nach dem Rathausbesuch stand eine Kutschfahrt durch die Heide mit anschließendem Imbiss an.

Mit unserem Ordensbruder Frank, der mit seinem Dudelsack die lange Reihe der Fahnenträger, der Damen, Ritter und der Geistlichkeit anführte, ging die Prozession von Tagungshotel Wachtelhof durch die Stadt bis zur Rotenburger Stadtkirche. Hier wurden die Damen und Ritter von den Offiziellen der evangelischen Kirche und dem Landesbischof Ralf Meister empfangen, der besonders seinen Amtsbruder Dr. Younan aus Jerusalem begrüßte. Begleitet von der Rotenburger Stadtkantorei verlief der Gottesdienst, dessen Höhepunkte eine emotionale Predigt des Landesbischofs und eine eindrucksvolle Predigt unseres Ordensbruders Dr. Munib Younan bildeten. Nach dem Gottesdienst konnte und die Investitur beginnen. Die Ritterschläge wurden von unserem zukünftigen Grand Commander Dr. Marcel de Picciotto und unserer Großpriorin durchgeführt, die damit zwei Postulanten und eine Postulantin in den Ritterstand erhoben.

Im Rahmen des abschließenden Galadinners im Hotel Wachtelhof erhielten etliche Ritter eine Beförderungsurkunde. Es wurden die internationalen Gäste aus Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Österreich, Serbien und den USA begrüßt, wobei unser ehemaliger Protektor, OB Wolfgang Odelga, vormals Großprior von Österreich, besonders geehrt wurde. Ausdrücklich bedankte sich unsere Großpriorin für seinen Einsatz, Deutschland vor elf Jahren als Großpriorat in den Kreis des internationalen OSMTH zu führen.