OSMTH Deutschland e.V.

Member of the international OSMTH (NGO)
Swiss Registry CH-660.1.972999-4

Religious Patron: Archbishop Nourhan Manougian, Patriarch of the Armenian Patriarchate of Jerusalem
Royal Patron: Princess Elisabeth zu Ysenburg und Büdingen
International Grand Master: David N. Appleby

Zurück zur Übersicht Rückblick 2011

11. Nationales Konzil – Süpplingenburg / Burg Warberg

Wie bereits im vergangenen Jahr, war auch dieses Mal die Komturei Süpplingenburg Gastgeber für das nationale Konzil des OSMTH Deutschland.

Am Freitag, dem 24. Juni 2011, wurde anlässlich einer Vesper in der St. Johanneskirche (Templerkirche) in Süpplingenburg die Postulantenaufnahme durchgeführt. Ordensbruder Pfarrer Andreas Penski fand die richtigen Worte. Im Anschluss daran hatte Ordensbruder Herbert zusammen mit seiner Hilde zu einem zünftigen Treffen in seine Schmiede zu Speis und Trank eingeladen. Es wurde ein fröhlicher Abend in entspannter und noch einmal soll ihm und seiner Familie ein herzliches DANKESCHÖN zukommen.

Am Samstag darauf trafen sich die Vertreter der Komtureien auf der Burg Warberg zu ihrem alljährlichen Konzil. Neben einer schier unendlichen Menge an Anträgen, die abgearbeitet werden mussten, stand die Wahl der Ordensregierung auf der Tagesordnung.

Den ebenfalls angereisten Damen, Rittern und Gästen, die am Konzil nicht beteiligt waren, hatten die Möglichkeit, an dem interessanten Rahmenprogramm teilzunehmen, das von den Mitgliedern der Komturei Süpplingenburg angeboten wurde Der Nachmittag wurde wieder von unserem Ordensbruder Herbert gestaltet. Hier konnten sich Interessierte unter seiner Anleitung selbst in der Kunst des Schmiedens versuchen.

Um 18:00 Uhr zogen die Damen und Ritter unter den Klängen der Cantores Minores in die St. Johanneskirche zu Süpplingenburg ein. Es erwartete sie ein voll besetzter Kirchenraum und eine eindrucksvolle musikalische Gestaltung. An dieser Stelle sei unserem Ordensbruder Joachim, dem Kantor der Cantores Minores, der Dank aller noch einmal übermittelt. Pastor Beuchel nahm persönlich die Weihe der neuen Fahne der Komturei Süpplingenburg vor und spendete den Mitgliedern der neu gewählten Ordensregierung den Segen, die im Rahmen dieser Vesper mit dem Ritterschlag und der Investitur 14 neue Ordensmitglieder in die Gemeinschaft aufnehmen konnte.

In den Räumen der Burg Warberg fand dieser Tag seinen feierlichen Abschluss.

Am Sonntag trafen sich noch etliche Damen und Ritter, um an der Fronleichnamgrossession in Helmstedt teilzunehmen, bevor auch sie den Heimweg antraten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier geht's zu unserer Datenschutzerklärung
x