OSMTH Deutschland e.V.

Member of the international OSMTH (NGO)
Swiss Registry CH-660.1.972999-4

Religious Patron: Archbishop Nourhan Manougian, Patriarch of the Armenian Patriarchate of Jerusalem
Royal Patron: Princess Elisabeth zu Ysenburg und Büdingen
International Grand Master: David N. Appleby

Zurück zur Übersicht Rückblick 2005

NATO-Konzil in Gent, Belgien

Bereits bei der Ankunft im Hotel Sofitel in Gent wurde die deutsche Delegation von den Offiziellen des NATO-Großpriorats herzlich begrüßt. Militärbusse brachten die internationalen Teilnehmer zum Tagungsort für die Wahl des neuen Großpriors, Neuaufnahmen und Investitur, in die Onze-Lieve-Vrouw Sint-Pieters.

Die Kirche Onze-Lieve-Vrouw Sint-Pieters, heute Teil eines historischen Gebäudekomplexes, präsentierte sich in einem hervorragend restaurierten Zustand und entlockte den Teilnehmern die gebührende Anerkennung für die geleitsteten Restaurationsarbeiten.

Chev. Col. Richart Flahavan, zu diesem Zeitpunkt noch Großprior des NATO-Großpriorates, eröffnete die Sitzung, die u. A. auch die Wahl des neuen Großpriors beinhaltete.

Aus den Reihen der stimmberechtigten Mitglieder der verschiedenen Länder wurden zwei Kandidaten vorgeschlagen. Beide erklärten, im Falle ihrer Wahl, das Amt des NATO-Großpriors annehmen zu wollen. Nachdem die Anwesenden die Laudatio auf Chev. Sir Pieter Harris und Chev. Col. Frederik Michelet zur Kenntnis genommen hatten, wurde in offener Abstimmung Chef. Frederik Michelet (Norwegen) mehrheitlich gewählt.

Im Verlauf des anschließenden Gottesdienstes wurden auch zwei deutsche Postulanten investiert und ein deutscher Tempelritter in den Rang eines Kommandeurs des Templerordens erhoben.

In dem an die Kirche angrenzenden „Club of Flandern“ traf man sich im Anschluss an die Feierlichkeiten zunächst zum Sektempfang und Galadinner.

Im Verlaufe des Abends bedankte sich Chev. Col. Flahaven auch beim deutschen Großpriorat für die jahrelange Brüderlichkeit und freundschaftliche Verbundenheit zum NATO-Großpriorat. Um die Fortsetzung dieser engen Beziehung bat auch im weiteren Verlauf des Abends der neue NATO-Großprior Frederik Michelet, der zudem noch verkündete, dass Chev. Sir Pieter Harris und Chev. Brigadier General Ron Mangum seine Stellvertreter sind.

Spät in der Nacht wurden die Teilnehmer mit Militärbussen zurück zum Tagungshotel gebracht. Insgesamt war es eine hervorragend organisierte Veranstaltung, auf der viele neue Freundschaften und Bekanntschaften entstanden.

Dame Ewa von Sydow

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier geht's zu unserer Datenschutzerklärung
x