OSMTH DEUTSCHLAND e.V.

Ordo Supremus Militaris Templi Hierosolymitani ™
Member of the international OSMTH (NGO)
Swiss Registry CH-660.1.972999-4
Religious Patron: Archbishop Nourhan Manougian, Patriarch of the Armenian Patriarchate of Jerusalem
Royal Patron: Princess Elisabeth zu Ysenburg und Büdingen
International Grand Master: General Patrick E. Rea

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT RÜCKBLICK


15. April 2015

Internationales Frühjahrstreffen in Tomar / Portugal

Das Großpriorat Portugal war Gastgeber für das internationale Frühjahrstreffen (GMC) und hatte in die historische Templerstadt Tomar mit dem das Stadtbild beherrschenden „Convento de Cristo“. In dieser malerischen, zum UNESCO-Kulturerbe gehörenden Templerburg fand in der Woche vor dem offiziellen Programm eine Klausur statt, die für die Teilnehmer als wertvolle Erfahrung in Erinnerung bleiben wird.

Nach diesen Tagen, die erheblich dazu beitrugen, die internationale Gemeinschaft zu festigen, folgte das arbeitsintensive GMC, wobei wiederum parallel das Seminar für die zukünftigen internationalen Offiziere stattfand. Viele Gespräche und Anträge rund um die Aufgaben und Ziele unserer Ordensgemeinschaft waren zu führen und zu abzustimmen. Ein wichtiges und aktuelles Thema war Hilfe für Christen in Not. Ein zentrales Thema war auch die Wahl des Deputy Grand Commanders. Des Weiteren wurde offiziell der Beschluss bestätigt, dass das Großpriorat die Patenschaft über die Tschechei hat. Die Koordination hat unsere Ordensschwester Jarmila übernommen, die das Bindeglied zwischen unserer Ordensregierung und den in der Tschechei verantwortlichen Ordensgeschwistern ist.

Anlässlich des ökumenischen Gottesdienstes im Convento de Cristo bekam unser Ordensbruder Dr. Zelimir Kukolja das Großkreuz unseres Ordens auf Antrag des kroatischen Großpriors. Gewürdigt wurde damit besonders seine unermüdliche Arbeit vor und während des Aufbaues unserer Ordensgemeinschaft in Kroatien. Neben weiteren Beförderungen und Auszeichnungen, wurde der neu gewählte Deputy Grand Commander in sein Amt eingeführt. Besonders erwähnenswert ist, dass der Friedensnobelpreisträger Bischof Carlos Filipe Ximenes Belo von dem portugiesischen Großprior den nationalen Order of Merit erhielt. Diese Auszeichnung bekam er für seine lebenslange humanitäre Arbeit und seine Verdienste zur Selbstbestimmung Osttimors.

Zum Abschied hieß es: Auf Wiedersehen im Herbst in Köln!

GMC 2015 in Tomar
GMC 2015 in Portugal
GMC Tomar, Portugal
Tomar, Portugal
GMC in Portugal
Tomar
GMC
Portugal
2015 Spring GMC in Tomar, Portugal
2015 GMC in Tomar
Tomar Burg