OSMTH DEUTSCHLAND e.V.

Ordo Supremus Militaris Templi Hierosolymitani ™
Member of the international OSMTH (NGO)
Swiss Registry CH-660.1.972999-4
Religious Patron: Archbishop Nourhan Manougian, Patriarch of the Armenian Patriarchate of Jerusalem
Royal Patron: Princess Elisabeth zu Ysenburg und Büdingen
International Grand Master: General Patrick E. Rea

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT RÜCKBLICK


03. Februar 2015

51. Ansgar Vesper 2015 in der St. Petri Kirche in Hamburg

Traditionsgemäß fand am 3. Februar um 19 Uhr in der Hauptkirche St. Petri die 51. Ökumenische St. Ansgar-Vesper anlässlich des 1150. Todestages des Bistumspatrons Ansgar statt. Ausgerichtet wurde die traditionelle, stimmungsvolle Veranstaltung von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Hamburgs (ACKH).

Mit dem Einzug der verschiedenen Ritterorden begann die Vesper. Dabei wurde das Lied „Für alle Heiligen in der Herrlichkeit“ gesungen. Musikalisch wurde der Gottesdienst durch die Schola Cantorum, dem Kammerchor der Russisch-Orthodoxen Kirche des Heiligen Prokop, Solisten, dem Hamburger Bachchor St. Petri und dem Hamburger Barockorchester unterstützt.

Die Ansprache hielt Moses Dogan, Pfarrer der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien in der Gemeinde St. Maria & St. Shmuni zu Hamburg. Pfarrer Moses Dogan verurteilte die Christenverfolgungen in vielen Ländern Nordafrikas, des Nahen Ostens und in Ländern wie Irak und Afghanistan. Er rief die Christen dazu auf, sich für den Frieden einzusetzen.

Die Kollekte wurde zur Unterstützung der Ökumene gesammelt.

 

Nach Jahren anzeigen lassen:

2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

 

21. Januar 2017

Sebastianioktav

Traditionell nahmen Mitglieder des OSMTH Deutschland an der Sebasianoktav in ... weiter zur Meldung