OSMTH DEUTSCHLAND e.V.

Ordo Supremus Militaris Templi Hierosolymitani ™
Member of the international OSMTH (NGO)
Swiss Registry CH-660.1.972999-4
Religious Patron: Archbishop Nourhan Manougian, Patriarch of the Armenian Patriarchate of Jerusalem
Royal Patron: Princess Elisabeth zu Ysenburg und Büdingen
International Grand Master: General Patrick E. Rea

 

21. Dezember 2016

In Stille vereint

Die Berliner Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche war gestern Abend um 18.00 Uhr ein Ort der Besinnung für die Trauerfeier nach dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt am Breidscheidtplatz.

Direkt neben der Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche mit ihrer berühmten Turmruine war am Montagabend der schwere Anschlag mit 14 Toten und vielen Verletzten geschehen. Stumm erinnern Blumen und Kerzen an die grausame Tat.

In Trauer und Anteilnahme schweigt laute Musik und die bunten Werbetafeln sind abgeschaltet. Auf dem Vorplatz legen Menschen Blumen und Kerzen ab, tragen die Kerzen durch den Abend und die Nacht. Am Nachmittag hatte ich mich für unseren OSMTH Deutschland ins Kondolenzbuch eingetragen, so wie viele andere Menschen auch. Seit Jahren ist dieser Weihnachtsmarkt um die Kirche bis hinunter die Tauentzienstraße entlang zum KaDeWe eine gelebte Tradition.

Die zentrale Botschaft der ca. 800 anwesenden Trauergäste: Wir machen weiter!

Es wurde gesungen und gebetet. Geistliche aller großen Religionen, wie Christen, Juden, Orthodoxe und Muslime, gestalten die Gedenkstunde gemeinsam, „um vor Gott unser Erschrecken zu tragen“. Der katholische Erzbischof Heiner Koch erinnerte daran, dass es Nacht war, als der Terror über Berlin kam. Dass es Nacht in Aleppo und anderswo ist, wo der Schrecken des Krieges herrscht. Und es Nacht war, als mitten in der Nacht Gott zum Menschen wurde. Aber auch daran, dass der Stern von Bethlehem die Hoffnung gibt, dass in der Mitte der Nacht ein neuer Tag beginnt.

So werden wir Weihnachten in der ganzen Welt singen; „Welt ging verloren, Christ ist geboren …“, denn der Himmel beginnt dicht am Boden.



OS Regina, Ordenshaus Berlin – Tempelhof




ZURÜCK ZU DEN AKTUELLEN MELDUNGEN

 

 

21. Januar 2017

Sebastianioktav

Traditionell nahmen Mitglieder des OSMTH Deutschland an der Sebasianoktav in ... weiter zur Meldung