OSMTH DEUTSCHLAND e.V.

Ordo Supremus Militaris Templi Hierosolymitani ™
Member of the international OSMTH (NGO)
Swiss Registry CH-660.1.972999-4
Religious Patron: Archbishop Nourhan Manougian, Patriarch of the Armenian Patriarchate of Jerusalem
Royal Patron: Princess Elisabeth zu Ysenburg und Büdingen
International Grand Master: General Patrick E. Rea

 

10. März 2015

Neues Partnerprojekt "OneDollarGlasses"

Eine Freundin unseres Ordens hat uns auf eines Ihrer Projekte aufmerksam gemacht: die EinDollarBrille. Eine lobenswerte und sehr clevere Idee, wie wir finden.

Viele Menschen, die in der Regel von einem US-Dollar am Tag oder weniger leben, fehlt das Geld, sich eine herkömmliche Brille zu kaufen.

Der geschätzte Einkommensverlust, der dadurch entsteht, dass diese Menschen nicht oder nicht mehr arbeiten können und dass junge Menschen nichts lernen können, beträgt rund 120 Mrd. US-Dollar pro Jahr.

Die EinDollarBrille besteht aus einem extrem leichten, flexiblen und stabilen Federstahlrahmen und kann von den Menschen vor Ort ohne Strom selbst hergestellt werden. Die Materialkosten für eine Brille liegen bei rund 1 Dollar (inklusive Draht, Gläser, Schrumpfschlauch und Perlen).

Die sogenannte Biegemaschine passt in eine Holzkiste mit den Maßen 30×30×30 cm. In der Kiste befinden sich alle notwendigen Vorrichtungen und Werkzeuge zur Herstellung der Brillen.

Genauere Informationen zu dem Projekt finden Sie unter www.eindollarbrille.de

Wir wünschen für die Zukunft alles Gute!

Sehtest
Produktion
Biegemaschine
Produktion
EinDollarBrille



ZURÜCK ZU DEN AKTUELLEN MELDUNGEN

 

 

21. Januar 2017

Sebastianioktav

Traditionell nahmen Mitglieder des OSMTH Deutschland an der Sebasianoktav in ... weiter zur Meldung